EU-Gipfel sucht Lösung im Postenpoker

Stephan Ueberbach, tagesschau.de, 20.06.2019

Quotes

Link to full article


Fünf Brüsseler Topjobs sind zu vergeben. Seit der Europawahl Ende Mai hat sich nur wenig bewegt. Dass der EU-Gipfel den Durchbruch bringt, ist unwahrscheinlich - zu konträr sind die Interessen. [...]

Und daran, dass gleich fünf europäische Topjobs zu vergeben sind - vom Chef der EU-Kommission über den Außenbeauftragten, den Rats-Präsidenten und den Parlamentspräsidenten bis hin zum Präsidenten der Europäischen Zentralbank. Und wie das nun mal so ist: Es hängt alles mit allem zusammen.

Janis Emmanouilidis, Direktor beim Brüsseler Zentrum für Europapolitik, vergleicht die Situation mit einem Wollknäuel, das es zu entwirren gilt: "Alle diese Posten werden als Paket verabschiedet, das macht es schwieriger. Aber, wenn man hier einen Anfang findet, dann wird sich das am Ende auch alles fügen. Das braucht seine Zeit." [...]

Read full article here


Latest media contributions

"Das sollte die Warnlampen angehen lassen"
Quotes, Tagesspiegel (GER), 19.07.2019

Neue Chance für Spitzenkandidaten
Quotes, Wiener Zeitung, 18.07.2019

„Rede vor dem Parlament war entscheidend“
Interview, AufRuhr, 17.07.2019

Warum der SPD-Widerstand von der Leyen zusätzliche Stimmen bescheren könnte
Interview, Dresdner Neueste Nachrichten (DNN), 16.07.2019

Warum das EU-Parlament für Ursula von der Leyen stimmen sollte
Quotes, Frankfurter Rundschau, 16.07.2019

First Woman Chosen for Top E.U. Job Wins Confirmation
Quotes, New York Times, 16.07.2019

Setzt sich von der Leyen in Brüssel durch?
Talkshow, NDR Info Redezeit, 16.07.2019

Merkel’s Ally Pushes for Last-Minute Votes to Take Top EU Job
Quotes, Bloomberg, 15.07.2019

Von der Leyen kämpft um den Kommissionspräsidentenposten
Quotes/Interview, ORF ZIB 2, 15.07.2019

EU-Politexperte rechnet mit "positiven Chancen" für von der Leyen
Interview, inforradio rbb, 13.07.2019


Media