Die Reform nimmt Gestalt an. Analyse und Bewertung des EU-Verfassungsgipfels

Sarah Seeger, Janis A. Emmanouilidis

in: Bertelsmann Forschungsgruppe Politik, Bilanz der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. Analyse und Bewertung des Centrums für angewandte Politikforschung, C·A·P Analyse 6/2007

Munich 07/2007

Pdf download


Der deutsche EU-Vorsitz fiel in eine Zeit der Unsicherheit. Dissens und Widersprüchlichkeit bestimmten eine Agenda, die eigentlich Klarheit und Perspektive benötigt. Vor allem die Frage nach der Konstitutionalisierung der Union legte das konzeptionelle Schisma hinsichtlich der finalen Perspektive der Europäischen Union offen. Da sehen die einen in den "Vereinigten Staaten von Europa" eine Zukunft, während die anderen lediglich den Binnenmarkt pflegen wollen.

Die Dichte der europäischen Integration hat heute ein Niveau erreicht, das die Frage nach ihrer Verfasstheit dringlich aufwirft. Die Europäische Union hat den größten Binnenmarkt der Welt, sie verfügt mit dem Euro über eine der stärksten Währungen, sie ist ein wichtiger Akteur der internationalen Krisenbewältigung, sie bietet ihren Bürgern ein hohes Maß an rechtlicher und sozialer Absicherung. All dies hat die Europäische Union verwirklichen können – ohne politische Handlungsfähigkeit und supranationale Legitimation zu elementaren Kategorien ihres Daseins werden zu lassen. In jeder Situation der Integrationsgeschichte wurden je nach Einzelinteressen und Augenblicksstimmung fast zufällig Kompetenzen übertragen. Vom Binnenmarkt über die Währungspolitik, von der Umweltpolitik bis zur Sicherheit – alles ohne systematischen Zugang.


Latest publications

The age of permacrisis
Ricardo Borges de Castro, Janis A. Emmanouilidis and Fabian Zuleeg, Op-ed Euractiv, Brussels 04/2021

Europe in the age of permacrisis
Ricardo Borges de Castro, Janis A. Emmanouilidis, Fabian Zuleeg, EPC Commentary, Brussels 03/2021

Conference on the Future of Europe – Mind the Gaps!
Janis A. Emmanouilidis and Corina Stratulat, EPC Commentary, Brussels 03/2021

Deutschland in der EU
Janis A. Emmanouilidis, Michael Bauer, in Werner Weidenfeld, Wolfgang Wessels and Funda Tekin (eds.), Europa von A-Z: Taschenbuch der europäischen Integration, SpringerVS 01/2021

High hope, low expectations – Brussels' perspective on the future of Europe after COVID-19
Stefan Denig | Janis A. Emmanouilidis | Johannes Greubel | Corina Stratulat | Holger Thiel, Report by EPC, Konrad Adenauer Stiftung, ifok, Brussels 10/2020

COVID19: Lessons form the 'euro crisis'
Janis A. Emmanouilidis and Fabian Zuleeg, EPC Discussion Paper, Brussels 04/2020

Europe under siege
Fabian Zuleeg and Janis A. Emmanouilidis, EPC Commentary, Brussels 03/2020

Deutschland in der EU
Janis A. Emmanouilidis, Michael Bauer, in Werner Weidenfeld, Wolfgang Wessels and Funda Tekin (eds.), Europa von A-Z: Taschenbuch der europäischen Integration, Springer VS, Wiesbaden 02/2020

Second Draft Blueprint for Conference on the Future of Europe
Janis A. Emmanouilidis and Corina Stratulat, Blueprint, Brussels 01/2020

It’s time to discuss Europe’s future – A first Draft Blueprint for the Conference on the Future of Europe
Janis A. Emmanouilidis and Corina Stratulat, EPC Commentary, Brussels 11/2019


Publications