Ausweg oder Labyrinth? Analyse und Bewertung des Mandats für die Regierungskonferenz

Janis A. Emmanouilidis, Sarah Seeger

C·A·P Analyse, 5/2007

Munich 07/2007

Pdf download


Es war keine leichte Aufgabe, die sich die deutsche Bundesregierung zum Ende ihrer EU-Ratspräsidentschaft vorgenommen hatte. Über zwei Jahre nach dem "Non" der Franzosen und dem "Nee" der Niederländer sollte auf dem Juni-Gipfel der Staats- und Regierungschefs die Konstitutionalisierung Europas nachhaltig vorangetrieben werden. Das Ergebnis des Gipfels ist klar:

Verhandlungsgrundlage ist der Verfassungsvertrag, dessen Bestimmungen weitgehend übernommen werden sollen. Statt einer Verfassung soll in der Tradition von Maastricht, Amsterdam und Nizza ein technischer Reformvertrag erarbeitet und verabschiedet werden, der zwar die Handlungsfähigkeit der EU im Vergleich zur geltenden primärrechtlichen Grundlage von Nizza stärkt, in einigen Aspekten jedoch hinter dem Verfassungsvertrag zurückbleibt. Das vereinbarte Mandat soll nun in einer Regierungskonferenz in einen Reformvertrag gegossen werden. Ob diese Verhandlungen, die noch im Juli 2007 aufgenommen werden sollen, tatsächlich von Erfolg gekrönt sein werden und das neue Vertragswerk in allen EU-Staaten auch erfolgreich verabschiedet und in Kraft treten wird, ist jedoch keinesfalls sicher. Die anstehende Regierungskonferenz soll das Mandat nun in einen Reformvertrag gießen. Eines ist dagegen gewiss: Der EU-Reformvertrag ist nur ein weiterer Schritt, aber längst noch nicht das Ende der Geschichte der Konstitutionalisierung Europas.


Latest publications

Yes, we should! – EU priorities for 2019-2024
Janis A. Emmanouilidis et al, Challenge Europe, Brussels 04/2019

Challenge Europe – Introduction | Yes, we should!
Janis A. Emmanouilidis et al, Challenge Europe – Yes, we should!, Brussels 04/2019

Re-unite EUrope – A shared Leitmotiv for the next EU leadership
Janis A. Emmanouilidis, Challenge Europe – Yes, we should!, Brussels 04/2019

The need to 'Re-unite EUrope': the results of another Brexit summit
Janis A. Emmanouilidis, Post-summit Analysis, Brussels 12/2018

Time to move up a gear
Janis A. Emmanouilidis, Post-summit Analysis, Brussels 07/2018

La réforme de l'Europe ne pourra se faire sans compromis
Janis A. Emmanouilidis, Le Monde, Paris 05/2018

Re-energising Europe: a package deal for the EU27
Janis A. Emmanouilidis, King Baudouin Foundation, Bertelsmann Stiftung, Open Society Initiative for Europe, European Policy Centre, Third report 'New Pact for Europe' project, Brussels 11/2017

Time to re-energise Europe
Herman Van Rompuy, Janis A. Emmanouilidis, Euractiv, Brussels 11/2017

Keeping the 'open society' open
Janis A. Emmanouilidis, Alliance Magazine, London 04/2017

The 2017 elections across Europe: facts, expectations and consequences
Janis A. Emmanouilidis, Francesca Fabbri, Yann-Sven Rittelmeyer, Adriaan Schout, Corina Stratulat, Fabian Zuleeg, EPC, Brussels 03/2017


Publications