Die Europäische Verfassung verstehen

Werner Weidenfeld, Janis A. Emmanouilidis, Almut Metz, Sibylle Reiter

1. Auflage, ISBN 3-89204-876-2

Verlag Bertelsmann Stiftung, Guetersloh 03/2006


Am 29. Oktober 2004 haben die Staats- und Regierungschefs der EU in Rom die neue EU-Verfassung unterzeichnet. Die Bündelung der Verträge in einem einzigen Text, die Reform der Institutionen und Entscheidungsverfahren, die rechtsverbindliche Verankerung von Grundrechten sowie mehr Mitspracherechte für das Europäische Parlament, die nationalen Parlamente und für die Bürger sind nur einige Eckpunkte der neuen EU-Verfassung.

Die Verfassung war aber trotz allem von Anfang an mit einem schweren Webfehler behaftet: Sie ist umfangreich, kompliziert, für Laien in weiten Teilen unverständlich. Nach den gescheiterten Referenden in Frankreich und den Niederlanden haben die Staats- und Regierungschefs den Ratifizierungsprozess im Juni 2005 ausgesetzt und sich eine einjährige "Phase des Nachdenkens" verordnet, um in einem öffentlichen Dialog mit den Bürgern die Verfassung zu diskutieren.

Dieses Buch soll den Bürgerinnen und Bürgern helfen, die Inhalte der EU-Verfassung zu verstehen. Es beleuchtet den Entstehungsprozess der Verfassung sowie die neuen Bestimmungen zu den Institutionen und Entscheidungsverfahren der EU. Eine Vielzahl von Schaubildern illustriert Aufbau und Inhalte der EU-Verfassung, die "Verfassung von A-Z" im Anhang ermöglicht einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Schlagworte.


Latest publications

The age of permacrisis
Ricardo Borges de Castro, Janis A. Emmanouilidis and Fabian Zuleeg, Op-ed Euractiv, Brussels 04/2021

Europe in the age of permacrisis
Ricardo Borges de Castro, Janis A. Emmanouilidis, Fabian Zuleeg, EPC Commentary, Brussels 03/2021

Conference on the Future of Europe – Mind the Gaps!
Janis A. Emmanouilidis and Corina Stratulat, EPC Commentary, Brussels 03/2021

Deutschland in der EU
Janis A. Emmanouilidis, Michael Bauer, in Werner Weidenfeld, Wolfgang Wessels and Funda Tekin (eds.), Europa von A-Z: Taschenbuch der europäischen Integration, SpringerVS 01/2021

High hope, low expectations – Brussels' perspective on the future of Europe after COVID-19
Stefan Denig | Janis A. Emmanouilidis | Johannes Greubel | Corina Stratulat | Holger Thiel, Report by EPC, Konrad Adenauer Stiftung, ifok, Brussels 10/2020

COVID19: Lessons form the 'euro crisis'
Janis A. Emmanouilidis and Fabian Zuleeg, EPC Discussion Paper, Brussels 04/2020

Europe under siege
Fabian Zuleeg and Janis A. Emmanouilidis, EPC Commentary, Brussels 03/2020

Deutschland in der EU
Janis A. Emmanouilidis, Michael Bauer, in Werner Weidenfeld, Wolfgang Wessels and Funda Tekin (eds.), Europa von A-Z: Taschenbuch der europäischen Integration, Springer VS, Wiesbaden 02/2020

Second Draft Blueprint for Conference on the Future of Europe
Janis A. Emmanouilidis and Corina Stratulat, Blueprint, Brussels 01/2020

It’s time to discuss Europe’s future – A first Draft Blueprint for the Conference on the Future of Europe
Janis A. Emmanouilidis and Corina Stratulat, EPC Commentary, Brussels 11/2019


Publications