Merkel-Abschied öffnet Macht-Vakuum in Europa, erste Anwärter stehen schon bereit

Focus, 17.09.2021

Quotes

Link to full article


Wenn sich Angela Merkel nach 16 Jahren als Kanzlerin zurückzieht, wird dieser Schritt auch auf europäischer Bühne zu spüren sein. Macht der Merkel-Weggang ein Macht-Vakuum auf? Ein erster Anwärter auf eine größere Rolle deutet sich bereits an. [...]

Merkel hat "Permakrise" in EU bewältigt

Als "Ende einer Ära" bezeichnet der deutsch-griechische Politologe Janis Emmanouilidis von der Brüsseler Denkfabrik European Policy Centre (EPC) den Abgang der Kanzlerin von der europäischen Bühne nach fast 16 Jahren. "Natürlich hinterlässt ihr Ausscheiden eine Lücke".

Merkel habe in ihren fast 16 Jahren als Kanzlerin eine "Permakrise" der EU mit bewältigen müssen, betont Emmanouilidis - von der Finanzkrise über den Brexit bis hin zur Corona-Pandemie. Dabei habe sie "Kontinuität und Standhaftigkeit" bewiesen, was viele Europäer in unsicheren Zeiten zu schätzen wüssten.

"Der nächste Bundeskanzler - oder die Kanzlerin - muss in diese Rolle erst hineinwachsen", betont er. Egal, ob er oder sie nun Armin Laschet (CDU) heißt, Olaf Scholz (SPD) oder Annalena Baerbock (Grüne).

Stärkere Rolle von Macron oder von der Leyen?

Doch wer kann die Merkel-Lücke in Europa füllen? "Macron wird versuchen, seinen Einfluss stärker zu nutzen, wenn er im April wiedergewählt wird", ist Emmanouilidis überzeugt. Ein EU-Diplomat glaubt, Kommissionspräsidentin von der Leyen könnte sich als langjährige Merkel-Vertraute ebenfalls stärker ins Spiel bringen, allerdings soll sie qua Amt keine Partei ergreifen. [...]

Read full article here


Latest media contributions

EPC Update – COVID19 | Brexit | German elections | Western alliance & transatlantic relations
Online Briefing, YouTube, 01.10.2021

The German election results: next steps and potential implications
Online EPC Elections Monitor, YouTube, 28.09.2021

Conference Conversations – state and future of democracy
Interactive Online Talkshow, YouTube, 28.09.2021

„Ach, sieh mal an“, kommentierte Joe Biden die Hochrechnungen
Quotes, Die Welt, 27.09.2021

Brüssel drängt Berlin: Neue Koalition muss so schnell wie möglich stehen
Quotes, Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), 27.09.2021

Europa nach Merkel
Interview, WDR 5 Europamagazin, 25.09.2021

Scholz, Laschet, Baerbock: koga želi EU?
Quotes, DW, 24.09.2021

EU: Berlin muss Herrschaft des Rechts durchsetzen helfen
Quotes, DW, 24.09.2021

Scholz, Laschet, Baerbock: Wen will die EU?
Quotes, DW, 23.09.2021


Media