Wie die Allianz Draghi-Macron Europa verändern könnte

Tobias Kaiser, Virgina Kirst, Martina Meister, Die Welt, 05.04.2021

Quotes

Link to full article


Italiens neuer Ministerpräsident Draghi kann das Machtvakuum nutzen, das der Abgang von Kanzlerin Merkel im Herbst in Europa schafft. Mit Macron bemüht er sich um eine neue Allianz, um die italienisch-französischen Vorstellungen der EU zu realisieren – und deren Finanzierung. [...]

„Ein neuer Kanzler oder eine neue Kanzlerin; das wird eine Zäsur bedeuten und auch im europäischen Machtgefüge einiges verändern", sagt Janis Emmanouilidis, Studiendirektor an der Brüsseler Denkfabrik European Policy Centre. „Der Weggang von Merkel sorgt für ein Machtvakuum – und das kann Mario Draghi teilweise füllen." [...]

Read full article here


Latest media contributions

EPC Update – Can the EU27 exit crisis mode in 2023?
Online Briefing, YouTube, 27.01.2023

Ukraine conflict is “Europe’s war”
Quotes, Brussels Morning, 22.12.2022

Een reus die strandt op de veto's van dwergen
Quotes, fd (NL), 21.12.2022

EPC Update – War in Ukraine, economic slowdown, and energy crisis: Permacrisis or lack of ambition?
Online Briefing, YouTube, 21.11.2022

EPC Update/Post-summit Briefing
Online Briefing, YouTube, 21.10.2022

EPC Update/Post-summit Briefing – How to deal with the upcoming winter of discontent?
Online Briefing, YouTube, 10.10.2022

XXL-Europagipfel im Zeichen der XXL-Krisen
Quotes, Tagesschau.de, 06.10.2022

EPC Update – State of the Union 2022: Charting the way forward at a watershed moment
Online Briefing, YouTube, 14.09.2022

W październiku ma powstać europejska wspólnota polityczna. Czym będzie?
Quotes, Gazeta Wyborcza, 09.08.2022

EPC Update – The EU’s political landscape at this watershed moment
Online Briefing, YouTube, 18.07.2022


Media