Wie die Allianz Draghi-Macron Europa verändern könnte

Tobias Kaiser, Virgina Kirst, Martina Meister, Die Welt, 05.04.2021

Quotes

Link to full article


Italiens neuer Ministerpräsident Draghi kann das Machtvakuum nutzen, das der Abgang von Kanzlerin Merkel im Herbst in Europa schafft. Mit Macron bemüht er sich um eine neue Allianz, um die italienisch-französischen Vorstellungen der EU zu realisieren – und deren Finanzierung. [...]

„Ein neuer Kanzler oder eine neue Kanzlerin; das wird eine Zäsur bedeuten und auch im europäischen Machtgefüge einiges verändern", sagt Janis Emmanouilidis, Studiendirektor an der Brüsseler Denkfabrik European Policy Centre. „Der Weggang von Merkel sorgt für ein Machtvakuum – und das kann Mario Draghi teilweise füllen." [...]

Read full article here


Latest media contributions

"Wir leben in einem Zeitalter der Permakrise"
Interview, ORF, 24.05.2024

EPC Update – The 2024 European elections: Potential outcome and consequences
Online Briefing, YouTube, 03.05.2024

Breaking the invisible ceiling: Overcoming political obstacles to citizen-driven EU reform
Online Briefing, YouTube, 30.04.2024

Delphi Economic Forum – The Strategic Agenda of Europe for 2024-2029
Panel Debate at Delphi Economic Forum, YouTube, 28.04.2024

"Aufwind für rechtsgerichtete Kräfte" bei Europawahl
Interview, rbb24 Inforadio, 22.04.2024

EPC Update & Post-summit Briefing – Towards an ambitious Strategic Agenda for 2024-2029?
Online Briefing, YouTube, 19.04.2024

EPC Update & Post-summit Briefing – The Spring Summit: Signs of strength or disunity?
Online Briefing, YouTube, 22.03.2024

Μπλόφα για συμμαχική αφύπνιση
Quotes, Kathimerini (GR), 03.03.2024

EPC Update – What impact will the year of elections have on the EU27?
Online Briefing, YouTube, 28.02.2024

EPC Update & Post-summit Briefing – Informal EU summit: The battle for an EU budget deal
Online Briefing, YouTube, 02.02.2024


Media