Wie die Allianz Draghi-Macron Europa verändern könnte

Tobias Kaiser, Virgina Kirst, Martina Meister, Die Welt, 05.04.2021

Quotes

Link to full article


Italiens neuer Ministerpräsident Draghi kann das Machtvakuum nutzen, das der Abgang von Kanzlerin Merkel im Herbst in Europa schafft. Mit Macron bemüht er sich um eine neue Allianz, um die italienisch-französischen Vorstellungen der EU zu realisieren – und deren Finanzierung. [...]

„Ein neuer Kanzler oder eine neue Kanzlerin; das wird eine Zäsur bedeuten und auch im europäischen Machtgefüge einiges verändern", sagt Janis Emmanouilidis, Studiendirektor an der Brüsseler Denkfabrik European Policy Centre. „Der Weggang von Merkel sorgt für ein Machtvakuum – und das kann Mario Draghi teilweise füllen." [...]

Read full article here


Latest media contributions

EPC Update – rollout of vaccines | travel prospects | COVID-19 situation after the summer | wider neighbourhood – EU-Turkey, Russia, Iran
Online Briefing, YouTube, 19.04.2021

Beziehungsstatus: Es ist kompliziert
Quotes, Die Welt, 05.04.2021

Beste Insellage - Der Brexit als Erfolgsmodell
Interview, hr2, 29.03.2021

EPC Update – rollout of vaccines | Digital Green Certificate | Europe's digital transformation
Online Briefing, YouTube, 26.03.2021

EPC Update – rollout of vaccines | CoFoE prospects | EU's trade strategy | EU-UK TCA | prospects for Europe in the 'age of permacrisis'
Online Briefing, YouTube, 11.03.2021

Conferência sobre o Futuro da Europa deve focar-se em prioridades estratégicas como futuras pandemias
Quotes/Interview, LUSA (PT), 10.03.2021

E lança ambicioso debate cidadão sobre o futuro da Europa
Quotes, Swissinfo, 10.03.2021

Bloc party: Europeans invited to debate the future EU
Quotes, France 24, 10.03.2021

EPC Update – videoconference European Council & response COVID-19 & security and defence policy
Online Briefing, YouTube, 26.02.2021


Media