Espresso oder Friseur – Europa öffnet nach dem Lockdown

Barbara Wesel, Deutsche Welle, 10.05.2020

Quotes

Link to full article


Schrittweise, aber ohne gegenseitige Absprachen, kommen die europäischen Staaten aus der Corona-Isolation hervor. Kulturelle und wirtschaftliche Unterschiede spiegeln sich in den Schritten zu einer neuen Normalität. [...]

Ungeordnet und ohne miteinander zu sprechen haben die Länder Europas nacheinander alle möglichen Einschränkungen verhängt, um die Corona-Pandemie in den Griff zu kriegen. "Sie sind chaotisch hineingegangen in den Lockdown. Und es sieht so aus, als ob sie genauso chaotisch wieder herausgehen", beobachtet Janis Emmanouilidis vom European Policy Centre in Brüssel. "Einen Willen zur Koordination gibt es auf europäischer Ebene nicht. Jeder beobachtet eher, was die anderen machen." [...]

Read full article here


Latest media contributions

Ε.Ε.: Οι νέοι συσχετισμοί και η μοιρασιά των αξιωμάτων
Quotes, Kathimerini (GR), 16.06.2024

Was kommt nach der EU-Wahl?
Radio talkshow, Ö1 (Austria), 05.06.2024

Wybory do Parlamentu Europejskiego. Skrajna prawica zyska kosztem głównego nurtu?
Quotes, Polskie Radio, 25.05.2024

"Wir leben in einem Zeitalter der Permakrise"
Interview, ORF, 24.05.2024

Expertos alertan del auge de la extrema derecha en las próximas elecciones europeas
Quotes, La Vanguardia (ESP), 22.05.2024

EPC Update – The 2024 European elections: Potential outcome and consequences
Online Briefing, YouTube, 03.05.2024

Breaking the invisible ceiling: Overcoming political obstacles to citizen-driven EU reform
Online Briefing, YouTube, 30.04.2024

Delphi Economic Forum – The Strategic Agenda of Europe for 2024-2029
Panel Debate at Delphi Economic Forum, YouTube, 28.04.2024

"Aufwind für rechtsgerichtete Kräfte" bei Europawahl
Interview, rbb24 Inforadio, 22.04.2024

EPC Update & Post-summit Briefing – Towards an ambitious Strategic Agenda for 2024-2029?
Online Briefing, YouTube, 19.04.2024


Media