Espresso oder Friseur – Europa öffnet nach dem Lockdown

Barbara Wesel, Deutsche Welle, 10.05.2020

Quotes

Link to full article


Schrittweise, aber ohne gegenseitige Absprachen, kommen die europäischen Staaten aus der Corona-Isolation hervor. Kulturelle und wirtschaftliche Unterschiede spiegeln sich in den Schritten zu einer neuen Normalität. [...]

Ungeordnet und ohne miteinander zu sprechen haben die Länder Europas nacheinander alle möglichen Einschränkungen verhängt, um die Corona-Pandemie in den Griff zu kriegen. "Sie sind chaotisch hineingegangen in den Lockdown. Und es sieht so aus, als ob sie genauso chaotisch wieder herausgehen", beobachtet Janis Emmanouilidis vom European Policy Centre in Brüssel. "Einen Willen zur Koordination gibt es auf europäischer Ebene nicht. Jeder beobachtet eher, was die anderen machen." [...]

Read full article here


Latest media contributions

Les Etats-Unis d’Europe, un rêve encore lointain
Quotes, Capital (FR), 22.07.2020

Charles Michel a trouvé la bonne méthode : "Le succès du Conseil européen, c’est aussi le sien"
Quotes, La Libre Belgique, 21.07.2020

Angela Merkel Guides the E.U. to a Deal, However Imperfect
Quotes, The New York Times, 21.07.2020

EPC Update – analysis of ongoing negotiations on MFF & Recovery Package
Online Briefing, YouTube, 20.07.2020

Erste Einigung bei Milliardenzuschüssen
Quotes, ORF, 20.07.2020

EU-Gipfel zum Geburtstag: Merkel soll es richten
Quotes, dpa, 17.07.2020

EPC Friday Update – MFF & Recovery Plan / rule of law and populism
Online Briefing, YouTube, 10.07.2020

EPC Friday Update – state of affairs & prospects for the transatlantic relationship
Online Briefing, YouTube, 03.07.2020

Deutschlands Corona-Präsidentschaft
Quotes, Deutsche Welle, 01.07.2020

Deutschland übernimmt die EU- Ratspräsidentschaft
Interview, SWR2 (German radio), 01.07.2020


Media