Corona-Krise: Vollkasko vom Staat - übernimmt sich Deutschland?

Eric Bonse, Marc Etzold, Daniel Goffart, Andres Große Halbuer, Focus, 28.03.2020

Quotes

Link to full article


Die Kosten der Krise erreichen schwindelerregende Höhen. Schuldengrenzen und Bürgerrechte sind außer Kraft gesetzt. Deutschland könnte schon bald große Unternehmen verstaatlichen. Von Protest ist wenig zu spüren – noch. [...]

In der Praxis bedeutet das, dass hoch verschuldete Länder wie Italien noch tiefer in die roten Zahlen rutschen. Die Finanzminister betonen zwar, sie blieben „der Einhaltung des Stabilitäts- und Wachstumspakts uneingeschränkt verpflichtet". Allerdings haben sie offengelassen, ob und wann der Pakt wieder in Kraft gesetzt wird.

„Zur Aussetzung des Stabilitätspakts gibt es keine Alternative", kommentiert Janis Emmanouilidis vom Brüsseler Thinktank EPC. „Die Frage ist nur: Wie kommen wir wieder zurück, wenn wir diesen Bruch machen?"

Unklar ist auch, ob die Aufhebung der Schuldengrenzen reicht, um die drohende massive Rezession noch abzuwenden. EZB-Präsidentin Christine Lagarde fürchtet einen Einbruch der Wirtschaft um fünf bis zehn Prozent. So schlimm war es nicht einmal in der Finanzkrise. Lagarde sieht nun die Staats- und Regierungschefs in der Pflicht, nachdem die EZB ein Anleihenprogramm in Höhe von 750 Milliarden Euro aufgelegt hat, um die Krise zu beherrschen.

Widerstand gegen Corona-Bonds

„Die EZB ist in Vorleistung gegangen, ohne sie würden wir jetzt noch wesentlicher schlechter dastehen", so EPC-Experte Emmanouilidis. „Doch das genügt nicht. Wir brauchen auch eine kollektive Reaktion der Mitgliedsstaaten, zum Beispiel mit Corona-Bonds oder ähnlichen Mechanismen, um der Krise Herr zu werden." [...]

Read full article here


Latest media contributions

"Wir leben in einem Zeitalter der Permakrise"
Interview, ORF, 24.05.2024

EPC Update – The 2024 European elections: Potential outcome and consequences
Online Briefing, YouTube, 03.05.2024

Breaking the invisible ceiling: Overcoming political obstacles to citizen-driven EU reform
Online Briefing, YouTube, 30.04.2024

Delphi Economic Forum – The Strategic Agenda of Europe for 2024-2029
Panel Debate at Delphi Economic Forum, YouTube, 28.04.2024

"Aufwind für rechtsgerichtete Kräfte" bei Europawahl
Interview, rbb24 Inforadio, 22.04.2024

EPC Update & Post-summit Briefing – Towards an ambitious Strategic Agenda for 2024-2029?
Online Briefing, YouTube, 19.04.2024

EPC Update & Post-summit Briefing – The Spring Summit: Signs of strength or disunity?
Online Briefing, YouTube, 22.03.2024

Μπλόφα για συμμαχική αφύπνιση
Quotes, Kathimerini (GR), 03.03.2024

EPC Update – What impact will the year of elections have on the EU27?
Online Briefing, YouTube, 28.02.2024

EPC Update & Post-summit Briefing – Informal EU summit: The battle for an EU budget deal
Online Briefing, YouTube, 02.02.2024


Media