Streit um Spitzenposten

Peter Kapern, Deutschlandfunk (DLF), 20.06.2019

Quotes

Link to full article


Die Frage, wer Kommissionspräsident in Brüssel werden soll, wird zum Machtkampf. Denn eine Einigung im Parlament auf die Unterstützung eines Kandidaten ist nicht in Sicht. Gleichzeitig versucht Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, Manfred Weber (EVP) zu verhindern – Angela Merkel hält dagegen. [...]

Stillstand im Parlament, Stillstand im Rat. In Brüssel wird deshalb schon über den Termin eines weiteren Sondergipfels spekuliert. Kurz vor der konstituierenden Sitzung des Europaparlaments am 2. Juli. Bis dahin, da stimmen alle Beteiligten überein, soll das Personalpaket geschnürt ein. Knappe zwei Wochen also hat Manfred Weber noch, im Europaparlament eine Koalition zu schaffen, hinter der sich auch eine ausreichende Mehrheit des Rats versammeln kann. Das geht wohl nur, wenn Merkel und Macron ihren Streit überwinden. Janis Emmanouilidis vom Brüsseler Thinktank European Policy Center hält das für durchaus möglich. Allerdings auf Kosten Manfred Webers:

„Ich glaube, dass meiner Ansicht nach keiner der Spitzenkandidaten am Ende das Rennen machen wird."

Soll heißen: Manfred Weber würde kapitulieren müssen, damit der Rat freie Hand hat, die Posten so zu verteilen, dass alle irgendwie zufrieden sind.

Read full article here


Latest media contributions

Vestager in Doppelrolle: Trump dürfte sein Feindbild weiter pflegen können
Quotes, Handelsblatt, 12.09.2019

Nowa szefowa KE krytykowana za nazwę teki komisarza ds. migracji
Quotes, Polskie Radio, 12.09.2019

So verlaufen die Konfliktlinien in der neuen EU-Kommission
Quotes, Handelsblatt, 11.09.2019

Ekspert: nowa KE jest zrównoważona pod względem płci i geografii
Quotes, Forsal (PL), 11.09.2019

Von der Leyens Fleißaufgabe
Quotes, tagesschau.de, 10.09.2019

Margrethe Vestager, de EU-powervrouw die door Silicon Valley gevreesd wordt
Quotes, De Morgen (BE), 09.09.2019

Κατευθείαν στα βαθιά η φον ντερ Λάιεν
Quotes, Kathimerini (GR), 21.07.2019

"Das sollte die Warnlampen angehen lassen"
Quotes, Tagesspiegel (GER), 19.07.2019

Neue Chance für Spitzenkandidaten
Quotes, Wiener Zeitung, 18.07.2019

„Rede vor dem Parlament war entscheidend“
Interview, AufRuhr, 17.07.2019


Media