Deutschland soll es in Europa richten – auch nach Merkels Kanzlerschaft

Ruth Berschens, Handelsblatt, 15.04.2019

Quotes

Link to full article


Europa ruft die deutsche Kanzlerin – immer wieder. „Angela Merkel würde eine perfekte Präsidentin des Europäischen Rates abgeben", verkündete der italienische Ex-Premier Enrico Letta im März. Sein Landsmann Matteo Renzi, der auch einmal Regierungschef war, sieht das genauso: „Die Europäer sollten Angela Merkel in Scharen bitten, Präsidentin des Europäischen Rates zu werden." [...]

An die Steuerfrau Merkel hat sich der Rest der EU derart gewöhnt, dass ihr bevorstehender Abschied aus der Politik viele Ängste auslöst. „Das Schlimmste wäre, wenn nach Merkels Abgang ein Machtvakuum in Berlin entsteht", meint Politikwissenschaftler Janis Emmanouilidis vom European Policy Centre (EPC). Die EU brauche unbedingt eine gefestigte Mitte, um die Zentrifugalkräfte an den Rändern unter Kontrolle zu halten. [...]

Read full article here


Latest media contributions

Ursula von der Leyen: Erste Rede zur Lage der Union
Interview, WDR 5 (German radio), 16.09.2020

"Eine Gesundheitsunion ist ein sehr ambitioniertes Ziel"
Interview, rbb (German radio), 16.09.2020

Ein ganz anderes Europa
Interview, tagesschau.de, 15.09.2020

Comment l'Europe tente de mettre fin au bazar des avis de voyage
Quotes, La Libre Belgique, 04.09.2020

EPC Update – analysis of ongoing COVID19 situation and state of affairs regarding Brexit
Online Briefing, YouTube, 04.09.2020

Les Etats-Unis d’Europe, un rêve encore lointain
Quotes, Capital (FR), 22.07.2020

Charles Michel a trouvé la bonne méthode : "Le succès du Conseil européen, c’est aussi le sien"
Quotes, La Libre Belgique, 21.07.2020

Angela Merkel Guides the E.U. to a Deal, However Imperfect
Quotes, The New York Times, 21.07.2020

EPC Update – analysis of ongoing negotiations on MFF & Recovery Package
Online Briefing, YouTube, 20.07.2020

Erste Einigung bei Milliardenzuschüssen
Quotes, ORF, 20.07.2020


Media