Wahl in Polen: Klarer Sieg für PiS

Frankfurter Rundschau, 14.10.2019

Quotes

Link to full article


Die Nationalkonservativen bleiben in Polen stärkste politische Kraft. Die Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki errang bei der Parlamentswahl nach ersten Prognosen einen klaren Sieg. Damit könnte der Konflikt zwischen Warschau und Brüssel um die umstrittenen Justizreformen anhalten. Auch das deutsch-polnische Verhältnis bleibt voraussichtlich angespannt, da die PiS Reparationsforderungen an Deutschland stellt. [...]

Wie blickt man in Brüssel auf die Parlamentswahl in Polen?

Bei einem Sieg der PiS werde das Verhältnis zwischen Polen und der EU in den kommenden Jahren nicht einfacher sein, sagt der Politologe Janis Emmanouilidis von der Brüsseler Denkfabrik European Policy Center (EPC). "Eine neue PiS-Regierung wird sich in ihrem Kurs bestätigt fühlen." Dazu gehört der Umbau des Justizsystems in Polen, gegen den die EU-Kommission aktuell wieder vor den Europäischen Gerichtshof zieht. Auch wenn die künftige Kommissionschefin Ursula von der Leyen zunächst einen etwas kompromissbereiteren Ton angeschlagen habe, werde sie bei der Rechtsstaatlichkeit weiterhin Druck machen, erwartet Emmanouilidis.

Read full article here


Latest media contributions

EPC Update – COVID19 | Brexit | German elections | Western alliance & transatlantic relations
Online Briefing, YouTube, 01.10.2021

The German election results: next steps and potential implications
Online EPC Elections Monitor, YouTube, 28.09.2021

Conference Conversations – state and future of democracy
Interactive Online Talkshow, YouTube, 28.09.2021

„Ach, sieh mal an“, kommentierte Joe Biden die Hochrechnungen
Quotes, Die Welt, 27.09.2021

Brüssel drängt Berlin: Neue Koalition muss so schnell wie möglich stehen
Quotes, Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), 27.09.2021

Europa nach Merkel
Interview, WDR 5 Europamagazin, 25.09.2021

Scholz, Laschet, Baerbock: koga želi EU?
Quotes, DW, 24.09.2021

EU: Berlin muss Herrschaft des Rechts durchsetzen helfen
Quotes, DW, 24.09.2021

Scholz, Laschet, Baerbock: Wen will die EU?
Quotes, DW, 23.09.2021

Merkel-Abschied öffnet Macht-Vakuum in Europa, erste Anwärter stehen schon bereit
Quotes, Focus, 17.09.2021


Media