EU und Türkei einigen sich auf Flüchtlingspakt

Peter Riesbeck, Frankfurter Rundschau, 18.03.2016

Quotes

Link to original article


Die Kanzlerin war vorsichtig. Wie immer. In der Nacht zu Freitag hatte Angela Merkel vor „nicht ganz einfachen Verhandlungen“ über ein Flüchtlingsabkommen mit der Türkei gewarnt. Doch gab es da schon einen ersten positiven Aspekt: Die 28 EU-Staaten hatten sich auf eine gemeinsame Position für die Gespräche verständigt. [...]

Doch ist der Pakt nur ein Teil der Lösung. „Zentrale Aufgaben in der Flüchtlingspolitik bleiben: legale Wege der Migration, eine gemeinsame Asylpolitik, ein besserer Schutz der Außengrenzen durch eine Neuorganisation der Grenzschutzbehörde Frontex und ein besserer Blick für die Krisen in Europas Nachbarschaft“, sagte Janis Emmanouilidis vom Brüsseler Forschungsinstitut EPC. [...]

See original text here



Latest media contributions

‘Nederland heeft misschien wel de beste kaarten om in het Britse gat te stappen’
Quotes, NRC (NL), 03.02.2020

Pomysł Macrona budzi strach
Quotes, Rzeczpospolita, 29.01.2020

ÖVP-Grün aus Sicht der EU
Quotes/Interview, ORF.at, 08.01.2020

"Das sollte die Warnlampen angehen lassen"
Quotes, Tagesspiegel (GER), 01.01.2020

“Poker statt Lösungen”
Quotes, Tagesspiegel (GER), 01.01.2020

Von der Leyen hat sich viel vorgenommen
Quotes, Die Welt, 02.12.2019

Krisenmanagement auf hohem Niveau: Jean-Claude Junckers Bilanz an der Spitze der Europäischen Kommission
Quotes, Luxemburger Wort, 30.11.2019

Neue EU-Kommission nimmt Arbeit auf
Quotes/Interview, ORF ZIB 2, 27.11.2019

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen legt los
Interview, SRF Tagesschau, 27.11.2019

Was von der Ära Juncker in Erinnerung bleibt
Quotes, Tagesanzeiger (CH), 20.11.2019


Media