Innenpolitische Zerreißprobe für Tsipras?

WDR5 (German radio), 11.07.2015

Interview

Link to interview


 

Das griechische Parlament hat den Reformkurs von Ministerpräsident Tsipras gebilligt - und hofft nun auf weitere Hilfskredite der Geldgeber. Im Morgenecho-Interview Janis Emmanouilidis, Politikwissenschaftler am European Policy Centre in Brüssel.

Der Politikwissenschaftler Janis Emmanouilidis weist im Morgencho-Interview daraufhin, dass der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras nun an Rückhalt in seiner Syriza-Partei eingebüst hat: "Herr Tsipras hat eine breite Mehrheit im Parlament, aber hat einige seiner eigenen Leute verloren".

Nun stelle sich die Frage, wie Tsipras künftig weiterregieren könne, wenn der linke Flügel ihn nicht mehr unterstütze. "Wenn es zu einer Einigung kommt, dann muss er sehen, inwieweit er Unterstützung von anderen Parteien bekommt oder Neuwahlen ausrufen", so Emmanouilidis. Letzteres halte er aber für unwahrscheinlich, da schon andere Parteien angekündigt hätten, den Kurs des Ministerpräsidenten mitzutragen.

Link to interview here

 


Latest media contributions

Rückenwind für Heiko Maas' Revolution
Quotes, Deutsche Welle, 09.06.2021

Pomysł Maasa. Odświeżanie sporów czy szansa na zmianę?
Quotes, Deutsche Welle (PL), 08.06.2021

Podcast EU Konkret aus Hamburg
Podcast, 20.05.2021

The COVID-19 challenges for the Conference on the Future of Europe
Online Policy Dialogue, YouTube, 19.05.2021

EPC Update – COVID-19 crisis | EU-UK relations | EU recovery plan | industrial strategy
Online Briefing, YouTube, 11.05.2021

Que faut-il attendre de la Conférence sur l'avenir de l'Europe qui sera lancée dimanche? L'objectif final reste flou
Quotes, La Libre (BE), 08.05.2021

EPC Update – digital green certificate | German & French elections | ratification EU-UK trade deal | Conference on the Future of Europe
Online Briefing, YouTube, 30.04.2021

EPC Update – rollout of vaccines | travel prospects | COVID-19 situation after the summer | wider neighbourhood – EU-Turkey, Russia, Iran
Online Briefing, YouTube, 19.04.2021

Beziehungsstatus: Es ist kompliziert
Quotes, Die Welt, 05.04.2021

Wie die Allianz Draghi-Macron Europa verändern könnte
Quotes, Die Welt, 05.04.2021


Media