EU-Gipfel im Schatten der Krisen in der Ukraine und in Griechenland

Euronews, 12.02.2015

Quotes

Link to original article


Die Ukraine sowie der Streit um die Schulden Griechenlands stehen im Mittelpunkt eines Gipfeltreffens der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel. Beide Themen gehören offiziell nicht zur Tagesordnung. Der neue griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras kam erstmals mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen. Er sei zuversichtlich, dass man eine einvernehmliche Lösung finden werde, um die Folgen der Sparpolitik zu beseitigen, um die humanitäre Krise in Europa beizulegen und um den Kontinent wieder auf den Weg des Wachstums und der sozialen Kohäsion zu bringen, so Tsipras bei seiner Ankunft. [...]

“Am Ende wird es einen Kompromiss geben”, so der Politikexperte Janis Emmanoulidis. “Doch selbst wenn er am kommenden Montag bei einem neuen Treffen der Finanzminister der Eurozone gefunden wird, ist damit nicht das letzte Wort gefallen. Es ist mehr Zeit notwendig, um die technischen Details zu besprechen.” [...]

Link to original text here


Latest media contributions

"Das sollte die Warnlampen angehen lassen"
Quotes, Tagesspiegel (GER), 01.01.2020

Von der Leyen hat sich viel vorgenommen
Quotes, Die Welt, 02.12.2019

Krisenmanagement auf hohem Niveau: Jean-Claude Junckers Bilanz an der Spitze der Europäischen Kommission
Quotes, Luxemburger Wort, 30.11.2019

Neue EU-Kommission nimmt Arbeit auf
Quotes/Interview, ORF ZIB 2, 27.11.2019

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen legt los
Interview, SRF Tagesschau, 27.11.2019

Was von der Ära Juncker in Erinnerung bleibt
Quotes, Tagesanzeiger (CH), 20.11.2019

Η συμφωνία των Πρεσπών και η «υποχώρηση» του Βερολίνου
Quotes, Kathimerini (GR), 29.10.2019

Wahl in Polen: Klarer Sieg für PiS
Quotes, Frankfurter Rundschau, 14.10.2019

Große Koalition in Brüssel?
Quotes, WDR 5 – Politikum, 07.10.2019

Vestager in Doppelrolle: Trump dürfte sein Feindbild weiter pflegen können
Quotes, Handelsblatt, 12.09.2019


Media