EU-Gipfel im Schatten der Krisen in der Ukraine und in Griechenland

Euronews, 12.02.2015

Quotes

Link to original article


Die Ukraine sowie der Streit um die Schulden Griechenlands stehen im Mittelpunkt eines Gipfeltreffens der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel. Beide Themen gehören offiziell nicht zur Tagesordnung. Der neue griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras kam erstmals mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen. Er sei zuversichtlich, dass man eine einvernehmliche Lösung finden werde, um die Folgen der Sparpolitik zu beseitigen, um die humanitäre Krise in Europa beizulegen und um den Kontinent wieder auf den Weg des Wachstums und der sozialen Kohäsion zu bringen, so Tsipras bei seiner Ankunft. [...]

“Am Ende wird es einen Kompromiss geben”, so der Politikexperte Janis Emmanoulidis. “Doch selbst wenn er am kommenden Montag bei einem neuen Treffen der Finanzminister der Eurozone gefunden wird, ist damit nicht das letzte Wort gefallen. Es ist mehr Zeit notwendig, um die technischen Details zu besprechen.” [...]

Link to original text here


Latest media contributions

Κατευθείαν στα βαθιά η φον ντερ Λάιεν
Quotes, Kathimerini (GR), 21.07.2019

"Das sollte die Warnlampen angehen lassen"
Quotes, Tagesspiegel (GER), 19.07.2019

Neue Chance für Spitzenkandidaten
Quotes, Wiener Zeitung, 18.07.2019

„Rede vor dem Parlament war entscheidend“
Interview, AufRuhr, 17.07.2019

Warum das EU-Parlament für Ursula von der Leyen stimmen sollte
Quotes, Frankfurter Rundschau, 16.07.2019

First Woman Chosen for Top E.U. Job Wins Confirmation
Quotes, New York Times, 16.07.2019

Setzt sich von der Leyen in Brüssel durch?
Talkshow, NDR Info Redezeit, 16.07.2019

Warum der SPD-Widerstand von der Leyen zusätzliche Stimmen bescheren könnte
Interview, Dresdner Neueste Nachrichten (DNN), 16.07.2019

Von der Leyen kämpft um den Kommissionspräsidentenposten
Quotes/Interview, ORF ZIB 2, 15.07.2019

Merkel’s Ally Pushes for Last-Minute Votes to Take Top EU Job
Quotes, Bloomberg, 15.07.2019


Media