Ohne Kompromisse wird es nicht gehen

Dietmar Ringel, rbb, inforadio, 26.01.2015

Interview

Link to interview


Die Griechen haben am Sonntag ein neues Parlament gewählt - und sich für einen Kurswechsel in der Spar- und Sozialpolitik des Landes entschieden. Syriza-Chef Tsipras will mit den internationalen Geldgebern einen Schuldenschnitt aushandeln. Der Politologe Janis Emmanouilidis sagte, Tsipras werde in vielen Dingen "eine Rolle rückwärts" vollziehen müssen, etwa bei der Frage eines radikalen Schuldenschnitts.

Die Wähler der Syriza wollten einen Wandel, sagte Emmanouilidis. "Sie wollen weg von der radikalen Autoritätspolitik." Die meisten wüssten aber, dass Tsipras seine Versprechen am Ende des Tages nicht werde einlösen können.

"Aber man hofft natürlich das, was Tsipras 'die humanitäre Krise' nennt, dass man das angeht und dass man mit den Partnern eventuell einen besseren Kompromiss wird erzielen können als in der Vergangenheit." [...]

Link to interview here


Latest media contributions

Ursula von der Leyen: Erste Rede zur Lage der Union
Interview, WDR 5 (German radio), 16.09.2020

"Eine Gesundheitsunion ist ein sehr ambitioniertes Ziel"
Interview, rbb (German radio), 16.09.2020

Ein ganz anderes Europa
Interview, tagesschau.de, 15.09.2020

EPC Update – analysis of ongoing COVID19 situation and state of affairs regarding Brexit
Online Briefing, YouTube, 04.09.2020

Comment l'Europe tente de mettre fin au bazar des avis de voyage
Quotes, La Libre Belgique, 04.09.2020

Les Etats-Unis d’Europe, un rêve encore lointain
Quotes, Capital (FR), 22.07.2020

Charles Michel a trouvé la bonne méthode : "Le succès du Conseil européen, c’est aussi le sien"
Quotes, La Libre Belgique, 21.07.2020

Angela Merkel Guides the E.U. to a Deal, However Imperfect
Quotes, The New York Times, 21.07.2020

EPC Update – analysis of ongoing negotiations on MFF & Recovery Package
Online Briefing, YouTube, 20.07.2020

Erste Einigung bei Milliardenzuschüssen
Quotes, ORF, 20.07.2020


Media