Kritik an Merkel: Was will Tusk erreichen?

Deutsche Welle, 03.12.2015

Interview

Link to interview


Scharfe Töne zum Thema Flüchtlinge kommen aus Polen, seit das Land bei den letzten Wahlen einen deutlichen Rechtsruck vollzogen hat. Kritik am Kurs von Kanzlerin Merkel kommt nicht nur von der stramm rechtsnationalen Partei 'Recht und Gerechtigkeit (PIS)', sondern auch vom bisher eher gemäßigten EU-Ratspräsidenten Donald Tusk: "Niemand in Europa sei bereit, diese hohen Flüchtlingszahlen aufzunehmen, Deutschland eingeschlossen", sagte Tusk. Im Gespräch mit Sandra Schwarte erklärt der Politologe Janis Emmanouilidis, wie er Tusks Äußerungen bewertet.

Listen to full interview here



Latest media contributions

"Wir leben in einem Zeitalter der Permakrise"
Interview, ORF, 24.05.2024

EPC Update – The 2024 European elections: Potential outcome and consequences
Online Briefing, YouTube, 03.05.2024

Breaking the invisible ceiling: Overcoming political obstacles to citizen-driven EU reform
Online Briefing, YouTube, 30.04.2024

Delphi Economic Forum – The Strategic Agenda of Europe for 2024-2029
Panel Debate at Delphi Economic Forum, YouTube, 28.04.2024

"Aufwind für rechtsgerichtete Kräfte" bei Europawahl
Interview, rbb24 Inforadio, 22.04.2024

EPC Update & Post-summit Briefing – Towards an ambitious Strategic Agenda for 2024-2029?
Online Briefing, YouTube, 19.04.2024

EPC Update & Post-summit Briefing – The Spring Summit: Signs of strength or disunity?
Online Briefing, YouTube, 22.03.2024

Μπλόφα για συμμαχική αφύπνιση
Quotes, Kathimerini (GR), 03.03.2024

EPC Update – What impact will the year of elections have on the EU27?
Online Briefing, YouTube, 28.02.2024

EPC Update & Post-summit Briefing – Informal EU summit: The battle for an EU budget deal
Online Briefing, YouTube, 02.02.2024


Media