Ohne Solidarität fürchtet Asselborn Krieg wegen Flüchtlingen

Michael Backfisch, Hamburger Abendblatt / WAZ, 10.11.2015

Quotes

Link to original article


Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn ist ein ruhiger, bedächtiger Mann. Wenn ihm mal der Kragen platzt, wird man hellhörig. Die neueste Warnung des 66-jährigen Politkers fällt in diese Kategorie: "Die Europäische Union kann auseinanderbrechen. Das kann unheimlich schnell gehen, wenn Abschottung statt Solidarität nach innen wie nach außen die Regel wird", sagte der Chefdiplomat seines Landes. Er nennt Deutschland und Schweden als positive Beispiele und rüffelt indirekt die Osteuropäer, die ihre Grenzen dicht machen wollen. [...]

Das Vertrauen der Bürger in die Politik schwindet

Politikforscher vermissen bei der Politik einen langfristig angelegten Plan. So habe die EU in der Bewältigung der Flüchtlingsfrage außer "Feuerlöscharbeiten" nicht viel zustande gebracht, klagt Janis Emmanouilidis von der Denkfabrik European Policy Centre in Brüssel. "Die Situation ist in den vergangenen Jahren deutlich schlechter geworden", stellte er fest. "Ein zunehmender Mangel an Vertrauen hat zu tiefen Gräben in der EU geführt." Es gebe immer mehr Misstrauen zwischen den EU-Regierungen, Misstrauen zwischen den Regierungen und den EU-Institutionen sowie Misstrauen zwischen den Bürgern und den nationalen Parteien.

Zudem habe die Flüchtlingskrise gezeigt, dass die Regierungen die Lage völlig unterschiedlich bewerteten, erklärte Emmanouilidis. "Dies führt zu der weit verbreiteten Ansicht der Bürger, dass die existierende EU immer weniger in der Lage ist, die vorhandenen Probleme zu lösen." [...]

Link to original text here and here


Latest media contributions

Η συμφωνία των Πρεσπών και η «υποχώρηση» του Βερολίνου
Quotes, Kathimerini (GR), 29.10.2019

Wahl in Polen: Klarer Sieg für PiS
Quotes, Frankfurter Rundschau, 14.10.2019

Große Koalition in Brüssel?
Quotes, WDR 5 – Politikum, 07.10.2019

Vestager in Doppelrolle: Trump dürfte sein Feindbild weiter pflegen können
Quotes, Handelsblatt, 12.09.2019

Nowa szefowa KE krytykowana za nazwę teki komisarza ds. migracji
Quotes, Polskie Radio, 12.09.2019

So verlaufen die Konfliktlinien in der neuen EU-Kommission
Quotes, Handelsblatt, 11.09.2019

Ekspert: nowa KE jest zrównoważona pod względem płci i geografii
Quotes, Forsal (PL), 11.09.2019

Von der Leyens Fleißaufgabe
Quotes, tagesschau.de, 10.09.2019

Margrethe Vestager, de EU-powervrouw die door Silicon Valley gevreesd wordt
Quotes, De Morgen (BE), 09.09.2019

Κατευθείαν στα βαθιά η φον ντερ Λάιεν
Quotes, Kathimerini (GR), 21.07.2019


Media