Tusk, ein Pragmatiker als EU-Ratspräsident

rbb info radio (Germany), 01.12.2014

Interview

Link to interview


Er ist der erste Osteuropäer auf diesem Posten - der frühere polnische Regierungschef Donald Tusk tritt am Montag das Amt des EU-Ratspräsidenten an. Er folgt auf den Belgier Hermann Van Rompuy - und ist in der Rangordnung im Grunde genommen auf Augenhöhe mit dem Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker. Nach Einschätzung von Janis Emmanouilidis, Politologe am European Policy Center in Brüssel, ist Tusk ein Pragmatiker, der sich stark für Außenpolitik interessiert und der Richtige sein könnte in einer Zeit des schwierigen Verhältnisses zu Russland.

Listen to the whole interview here


Latest media contributions

EPC Update – The 2024 European elections: Potential outcome and consequences
Online Briefing, YouTube, 03.05.2024

Breaking the invisible ceiling: Overcoming political obstacles to citizen-driven EU reform
Online Briefing, YouTube, 30.04.2024

Delphi Economic Forum – The Strategic Agenda of Europe for 2024-2029
Panel Debate at Delphi Economic Forum, YouTube, 28.04.2024

"Aufwind für rechtsgerichtete Kräfte" bei Europawahl
Interview, rbb24 Inforadio, 22.04.2024

EPC Update & Post-summit Briefing – Towards an ambitious Strategic Agenda for 2024-2029?
Online Briefing, YouTube, 19.04.2024

EPC Update & Post-summit Briefing – The Spring Summit: Signs of strength or disunity?
Online Briefing, YouTube, 22.03.2024

Μπλόφα για συμμαχική αφύπνιση
Quotes, Kathimerini (GR), 03.03.2024

EPC Update – What impact will the year of elections have on the EU27?
Online Briefing, YouTube, 28.02.2024

EPC Update & Post-summit Briefing – Informal EU summit: The battle for an EU budget deal
Online Briefing, YouTube, 02.02.2024

EU leaders to press Hungary on Ukraine funding deal
Quotes, Deutsche Welle (DW), 31.01.2024


Media