Tusk, ein Pragmatiker als EU-Ratspräsident

rbb info radio (Germany), 01.12.2014

Interview

Link to interview


Er ist der erste Osteuropäer auf diesem Posten - der frühere polnische Regierungschef Donald Tusk tritt am Montag das Amt des EU-Ratspräsidenten an. Er folgt auf den Belgier Hermann Van Rompuy - und ist in der Rangordnung im Grunde genommen auf Augenhöhe mit dem Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker. Nach Einschätzung von Janis Emmanouilidis, Politologe am European Policy Center in Brüssel, ist Tusk ein Pragmatiker, der sich stark für Außenpolitik interessiert und der Richtige sein könnte in einer Zeit des schwierigen Verhältnisses zu Russland.

Listen to the whole interview here


Latest media contributions

European Populists Who Looked to Trump Now Look Away
Quotes, The New York Times, 13.01.2021

EPC Update – State of the Union & challenges for 2021
Online Briefing, YouTube, 08.01.2021

Alemania al mando del Consejo Europeo: logros y fracasos
Quotes, Deutsche Welle (Spanish), 15.12.2020

Taking Stock of the German EU Council Presidency and Identifying Challenges for 2021
Online DGAP-EPC Event, YouTube, 15.12.2020

Jokes About Hungarian ‘Dictator’ Masked Breach at Heart of EU
Quotes, Bloomberg, 10.12.2020

"Gesamtnote 2- oder 3+"
Quotes, tagesschau, 01.12.2020

Europas Erfolge, Europas Enttäuschungen: Das erste Jahr der neuen EU-Spitze
Podcast, hr info, 01.12.2020

Die Zeit kühner Prognosen ist vorüber
Quotes, Die Presse (Austria), 27.11.2020

EPC Annual Conference 2020 – European integration in light of COVID-19: United in adversity or my country first?
Online Conference, YouTube, 13.11.2020

US election: EU pins hopes on Joe Biden victory
Quotes, Deutsche Welle (English), 01.11.2020


Media