Zypern übernimmt EU-Ratspräsidentschaft

Bernd Riegert, Deutsche Welle, 30.06.2012

Link to original article


Eine kleine Insel mit großen Problemen leitet seit dem 1. Juli die EU-Ministerräte. Zypern fällt in mehrerer Hinsicht aus dem Rahmen. […]

Die Euro-Krise wirft ihre Schatten auch auf die Ratspräsidentschaft. Mit Zypern hat  zum ersten Mal ein EU-Land den Ratsvorsitz, das auf europäische Hilfe angewiesen ist. Nur wenige Tage vor Präsidentschaftsbeginn stellte die zyprische Regierung den Antrag. Ähnlich wie bei Spanien hat Zypern vor allem ein Bankenproblem. Sie sind völlig überschuldet. Janis Emmanouilidis, Zypern- und Griechenland-Experte bei der Brüsseler Denkfabrik European Policy Centre, spricht von "erheblichen Verflechtungen zwischen Zypern und Griechenland, vor allem im Bankensektor. Und zypriotische Banken haben durch die Restrukturierung der griechischen Schulden einen hohen Verlust in Kauf nehmen müssen." Einzelheiten, vor allem zur Höhe der Hilfe und den Auflagen, sind aber noch nicht geklärt. […]

For the entire article see here


Latest media contributions

"Das sollte die Warnlampen angehen lassen"
Quotes, Tagesspiegel (GER), 01.01.2020

Von der Leyen hat sich viel vorgenommen
Quotes, Die Welt, 02.12.2019

Krisenmanagement auf hohem Niveau: Jean-Claude Junckers Bilanz an der Spitze der Europäischen Kommission
Quotes, Luxemburger Wort, 30.11.2019

Neue EU-Kommission nimmt Arbeit auf
Quotes/Interview, ORF ZIB 2, 27.11.2019

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen legt los
Interview, SRF Tagesschau, 27.11.2019

Was von der Ära Juncker in Erinnerung bleibt
Quotes, Tagesanzeiger (CH), 20.11.2019

Η συμφωνία των Πρεσπών και η «υποχώρηση» του Βερολίνου
Quotes, Kathimerini (GR), 29.10.2019

Wahl in Polen: Klarer Sieg für PiS
Quotes, Frankfurter Rundschau, 14.10.2019

Große Koalition in Brüssel?
Quotes, WDR 5 – Politikum, 07.10.2019

Vestager in Doppelrolle: Trump dürfte sein Feindbild weiter pflegen können
Quotes, Handelsblatt, 12.09.2019


Media