Europa - Die nächsten Schritte aus der Krise

Journal Panorama, OE1 ORF, 20.06.2012

Link to OE1


Alle hoffen auf die neue pro-europäische Regierung in Griechenland. Die Gefahr eines Euro-Ausstiegs scheint vorerst abgewendet, doch eine wirtschaftliche Gesundung Griechenlands wird viele Jahre dauern und viele Milliarden Euro kosten. Und auch andere Länder stecken in tiefen Banken- und Finanzkrisen, etwa Spanien, Portugal oder Zypern.

Was kann und was soll die EU tun? Wie lange können wir uns die fortdauernden Krisen noch leisten? Eurobonds, Eurobills, Fiskalunion, Wachstumspakt - wie könnte die Krise abgewendet und die europäische Wirtschaft wieder in Schwung gebracht werden?

Darüber diskutieren: Erhard Busek, Präsident des Europäischen Forums Alpbach, Ex-Vizekanzler (ÖVP); Janis Emmanouilidis, European Policy Center Brüssel; Alkyone Karamanolis, ORF-Korrespondentin in Athen; Andreas Schieder, SPÖ-Finanzstaatssekretär

Link to discussion on the website of OE1 here.


Latest media contributions

"Das sollte die Warnlampen angehen lassen"
Quotes, Tagesspiegel (GER), 19.07.2019

Neue Chance für Spitzenkandidaten
Quotes, Wiener Zeitung, 18.07.2019

„Rede vor dem Parlament war entscheidend“
Interview, AufRuhr, 17.07.2019

Warum der SPD-Widerstand von der Leyen zusätzliche Stimmen bescheren könnte
Interview, Dresdner Neueste Nachrichten (DNN), 16.07.2019

Warum das EU-Parlament für Ursula von der Leyen stimmen sollte
Quotes, Frankfurter Rundschau, 16.07.2019

First Woman Chosen for Top E.U. Job Wins Confirmation
Quotes, New York Times, 16.07.2019

Setzt sich von der Leyen in Brüssel durch?
Talkshow, NDR Info Redezeit, 16.07.2019

Merkel’s Ally Pushes for Last-Minute Votes to Take Top EU Job
Quotes, Bloomberg, 15.07.2019

Von der Leyen kämpft um den Kommissionspräsidentenposten
Quotes/Interview, ORF ZIB 2, 15.07.2019

EU-Politexperte rechnet mit "positiven Chancen" für von der Leyen
Interview, inforradio rbb, 13.07.2019


Media