Druck einziges Mittel gegen widerspenstige EU-Mitglieder

Von Kathrin Klöpfer, heute.de, 21.06.2007

Polen: "Quadratwurzel oder Tod" - Sanktionen sind nur bei Verletzung der Grundwerte vorgesehen

Link to article


(...)

Sanktionsmöglichkeiten haben die übrigen Staaten keine, auch wenn nur ein Land die 26 anderen Mitglieder blockiert. "Die übrigen Länder können nur den Druck erhöhen und die politische Rhetorik verschärfen", sagt Janis A. Emmanouilidis, EU-Experte am Centrum für angewandte Politikforschung (C·A·P) der Universität München. Im Fall von Polen könne das der Hinweis sein, dass man sich den jetzigen Widerstand merke: für die nächsten Finanzverhandlungen oder wenn es um das Verhältnis zu Russland oder Energiefragen gehe.

(...)


Latest media contributions

„Grüne Themen werden verankert“
Interview, Aufruhr Magazin (Mercator Stiftung), 06.06.2019

Zacenja se velika bitka za bruseljske stolcke
Quotes, Delo, 28.05.2019

Liberale Vestager will auf Kommissionsthron
Quotes, ORF, 28.05.2019

Alliance building in new European Parliament will be "complex and cumbersome"
Quotes, The Parliament Magazine , 28.05.2019

La UE prepara la batalla por el poder tras contener a euroescépticos
Quotes, El Pais (Honduras), 28.05.2019

EU-Gipfel sucht nach Europawahl passendes Spitzenpersonal
Quotes, Deutsche Welle, 28.05.2019

La UE prepara la batalla por el poder tras contener a los euroescépticos
Quotes, Swissinfo | El Ceo, 27.05.2019

Europski parlament postaje raznovrsniji
Quotes, Deutsche Welle, 27.05.2019

European Parliament elections: 5 takeaways from the results
Quotes, CNBC, 27.05.2019

Weder Weber noch Timmermans werden Kommissionschef
Quotes, Tiroler Tageszeitung (Austria), 27.05.2019


Media