Die EU feiert sich selbst als Glücksfall - zu Recht?

Echo der Zeit, DRS1, 24.03.2007

Audio-Interview mit Janis Emmanouilidis

mp3 Download


Vor 50 Jahren wurde mit den Römer Verträgen der Grundstein für die heutige Europäische Union gelegt. In Berlin werden deshalb die Staats- und Regierungschefs an diesem Wochenende zum großen Europafest geladen.

Den Höhepunkt der Feierlichkeiten wird die Berliner Erklärung bilden, die die Basis zur Weiterentwicklung der EU legen soll. "Wir Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union sind zu unserem Glück vereint" - heißt es darin. Die EU - ein Glücksfall für alle? Diese Frage hat Simone Fatzer vom schweizer Rundfunksender DRS1 an Janis Emmanouilidis vom Centrum für angewandte Politikforschung in München gestellt. Das Interview wurde in der Sendung Echo der Zeit des Senders DRS1 am Samstag, den 24. März 2007, zwischen 18.00-18.30 Uhr übertragen.


Latest media contributions

Rückenwind für Heiko Maas' Revolution
Quotes, Deutsche Welle, 09.06.2021

Pomysł Maasa. Odświeżanie sporów czy szansa na zmianę?
Quotes, Deutsche Welle (PL), 08.06.2021

Podcast EU Konkret aus Hamburg
Podcast, 20.05.2021

The COVID-19 challenges for the Conference on the Future of Europe
Online Policy Dialogue, YouTube, 19.05.2021

EPC Update – COVID-19 crisis | EU-UK relations | EU recovery plan | industrial strategy
Online Briefing, YouTube, 11.05.2021

Que faut-il attendre de la Conférence sur l'avenir de l'Europe qui sera lancée dimanche? L'objectif final reste flou
Quotes, La Libre (BE), 08.05.2021

EPC Update – digital green certificate | German & French elections | ratification EU-UK trade deal | Conference on the Future of Europe
Online Briefing, YouTube, 30.04.2021

EPC Update – rollout of vaccines | travel prospects | COVID-19 situation after the summer | wider neighbourhood – EU-Turkey, Russia, Iran
Online Briefing, YouTube, 19.04.2021

Wie die Allianz Draghi-Macron Europa verändern könnte
Quotes, Die Welt, 05.04.2021

Beziehungsstatus: Es ist kompliziert
Quotes, Die Welt, 05.04.2021


Media